Sportschützenverein  Mannheim

Internes

Auf dieser Seite erscheint Aktuelles oder Wissenswertes aus dem Vereinsgeschehen.


Downloads

Sachkundenachweis


Aktuelles 2018
Neujahrsschießen
Am 7. Januar 2018 war unser traditionelles Neujahrsschießen auf dem Pistolenstand. Diese Veranstaltung war sehr gut besucht. Unsere Schützen waren zum Großteil mit ihren Lebensgefährtinnen/-gefährten anwesend. Wie jedes Jahr begrüßten wir das neue Jahr mit Böllerschüssen auf der freien Fläche vor unserer Hütte. Es gab noch den Wanderpokal zu gewinnen. 27 Schützen sind dafür angetreten und Alexander Ratkov hat sich diesen Pokal souverän geholt. Alle haben sich ein deftiges Frühstück munden lassen und sind zufrieden nach Hause gegangen.

Jahreshauptversammlung
Am 24. Februar war die Jahreshauptversammlung der Schützen. 29 Schützen waren anwesend. Unser OSM Karl-Heinz Scholz berichtete über das abgelaufene Geschäftsjahr. Ebenso kam ein Beitrag von dem noch amtierenden OSL Sergej Quast. Die Schatzmeisterin Renate Greve legte den Geschäftsbericht von 2017 vor. Die Vorstandschaft wurde von den Anwesenden einstimmig entlastet. Der OSM und die Schatzmeisterin wurden in ihrem Amt wieder bestätigt. Als neuer OSL wurde Richard Tönies gewählt. Zeitgleich wurden die Schießleiter gewählt.
Der OSM als auch die Schatzmeisterin gaben einen Ausblick auf dieses Jahr, was sowohl Sanierungsarbeiten auf dem Pistolenstand und auf den anderen Grundstücken betreffen, als auch über die gestiegenen Kosten. Für die Sanierung auf dem Gewehrstand letztes Jahr sind die Schützen finanziell in Vorleistung gegangen. Eine Vergütung von der Stadt Mannheim erfolgt später. Auch dieses Jahr werden wir für diverse Sanierungsarbeiten in Vorleistung treten müssen. Es gibt auch anderweitige neue Belastungen wie Bankgebühren, die wir als Verein vorher nicht hatten. Auf dieser Sitzung wurde beschlossen, dass die Schützen ihren jährlichen Unkostenbeitrag erhöhen.

Ehrungsabend
Am 9. März 2018 war unser Ehrungsabend. Wir haben Schützen, die 25 Jahre und 40 Jahre im Verein sind. Sie bekamen eine Auszeichnung vom Landesverband und vom Deutschen Schützenverband. Weiterhin geehrt wurden alle Schützen, die bei der Vereinsmeisterschaft in verschiedenen Disziplinen die Plätze 1 bis 3 erreichten.
Der besondere Dank der Vorstandschaft gilt all denen, die bei der Sanierung des Gewehrstandes geholfen haben. Die Hilfe war teils körperlich, teil finanziell. Alle Helfer wurden mit einer Vereinsnadel oder Vereinsmedaille ausgezeichnet und zu einem hervorragenden Essen eingeladen. An dieser Stelle noch einmal der Dank an alle Beteiligten.

Lichtanlage
Wir schätzen uns glücklich, auf unserem Luftpistolenstand eine Lichtanlage, besser ein Lichtgewehr zu besitzen. Dies wurde uns von einem großzügigen Spender aus unseren Reihen übergeben. Damit können Kinder ab dem 6. Lebensjahr auf unserem Stand schießen. Wie das Wort sagt: Ein Lichtgewehr schießt mit Licht. Die Kinder brauchen lediglich die schriftliche Einwilligung der Eltern, dass sie auf unseren Stand kommen dürfen oder noch besser, die Eltern kommen mit. Vielleicht werden wir uns dieses Jahr noch eine Lichtpistole zulegen und würden uns freuen, wenn mehr Jugendliche den Schießsport interessant fänden und zu uns kämen.
Endlich geht es los
Nachdem nun alle Anträge auf Zuschüsse genehmigt sind, können wir mit der Sanierung unseres Langwaffenstandes beginnen !!